Willkommen beim Presseportal DirectDykNews

Strategische Beratung, Konzeption und Integration mit Schwerpunkt auf Print, Online und Social Network.


 
D-Prittriching. 15.03.2017. Rubin – bis Granatrot im Glas und einladend mit einem zarten, ansprechend-intensiven Bouquet erinnert der italienische trocken ausgebaute Edeltropfen 2014er Bosio d'Alba Nebbiolo DOC trocken an Veilchen, Rosen und Himbeeren, ein wenig an Lakritze und Minze. Er ist harmonisch, charismatisch und schenkt einen guten Trinkfluss.
Der Geschmack ist samtig und harmonisch und erwärmt im wahrsten Sinne des Wortes nicht nur durch seinen mächtigen 14% Alkoholgehalt, sondern er assoziiert Sonne und die mediterrane Landschaft des Piemonts, in der die Nebbiolo-Reben auf Ton und Kalkmergel lange reifen konnten und somit dem Rotwein eine große Komplexität schenkten. Deshalb auch facettenreich, vielschichtig, und dicht in der Frucht und samtig mit großer Länge.
Kenner empfehlen eine Trinktemperatur von 20 °C. www.goo.gl/VIuB5O und kräftige Speisen nationaler oder internationaler Art.
Das im Jahre 1967 gegründete Weingut Bosio bewirtschaftet mittlerweile ca. 500 Hektar Weinfläche und kommt durch den Zukauf von Trauben auf eine Kapazität von ca. 1.000 Hektar Weinanbaufläche. Nichtsdestotrotz werden die Trauben in Mini-Slots separiert und alle für einander einzeln zu spezifischen, ortstypischen Weinen ausgebaut.
Winzers-Kundendienst hat werktags von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet und ist unter +49 8206 9030599 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.
BU: Kai-Uwe Mensching: „Wenn der Vorrat an Bosio-Rotweinen ausgeht, hält winzers.de immer einen kleinen Vorrat bereit.“